Wer wir sind

ISQ ist der Interessenverband zur Sicherung der Qualität der Ausbildung
an den deutschen Schulen für Physiotherapie e.V.

Unser Verein ISQ hat sich die Förderung und Sicherung von Qualität in der Ausbildung zur Aufgabe gemacht, denn nur gut ausgebildete Therapeuten können die Anforderungen nach qualitativ hochwertigen und messbaren Gesundheitsleistungen erfüllen.

Der ISQ ist ein freigemeinnütziger anerkannter Verband gem. § 51ff der Abgabenordnung.. Eingetragene Vereine unterliegen gesetzlichen Bestimmungen. So muss der Verein sich durch seine Mitglieder eine Satzung geben, in der alle Belange (Zweck des Vereins, Mitgliedschaft, Rechte und Pflichten der Mitglieder, Abstimmung und Wahlen, Vorstand, Beirat, Vergabe des Qualitätssiegels) des Vereinslebens festgelegt sind. Der ISQ ist darüber hinaus von der Steuerbehörde als gemeinnützig in seiner Zielsetzung anerkannt.

Der ISQ wurde am 19.06.1997 mit einer Anschubfinanzierung durch den Physio Deutschland – Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V. gegründet.

Vorstand

Alexandra Hartwig

1. Vorsitzende
Leitung der Physiotherapieschule am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, Gesundheitsökonomin

Wir brauchen hervorragende Therapeuten. Als Ausbildungsbetriebe stellen wir die Ausbildungsqualität sicher und entwickeln sie stetig weiter durch Verbesserung unserer internen Prozesse. Im Ergebnis generieren wir neben professionell agierende Therapeuten auch zufriedene Schüler und Dozenten. Ein professionelles Qualitätssiegel trägt daher wesentlich zum Image unserer Organisationen bei.

Dr. Peer Medau

2. Vorsitzender
Geschäftsführer Medau-Schule

Eine qualitativ hochwertige Ausbildung ist die Grundlage für die spätere erfolgreiche Tätigkeit im Beruf. Zertifizierte Schulen stellen sich einem ständigen Verbesserungs- und Entwicklungsprozess und heben sich damit in der Schullandschaft von anderen ab.

Uwe Egner

Prof. Dr. Christoph Egner

Vorstandsmitglied und Auditor

Studiendekan Diploma Hochschule, Schulleiter der Physiotherapieschule Bad Sooden-Allendorf

Physiotherapie ist nach den Grundsätzen bestrebt zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der von Ihnen erbrachten Leistungen beizutragen. Daraus leitet sich ein stetiges Bestreben nach guter Ausbildung, orientiert nach nationalen sowie internationalen Maßstäben ab. Eine fundierte und gut etablierte Ausbildung, an den entsprechenden Ausbildungsstätten, kann durch ein externes Audit ein Qualitätssiegel erlangen, aus welchem eine Garantenstellung zur Sicherung der aktuellen und zukünftigen beruflichen Perspektiven entsteht.

Christine Lechner

Protokolantin

Leitende Lehrkraft Physiotherapie Ulmkolleg

 

Die Physiotherapie muss den Herausforderungen einer Digitalisierung begegnen und den Chancen, die sich aus Veränderungen im Gesundheitswesen oder einer Akademisierung ergeben, begegnen.

Ein Qualitätssiegel definiert die Qualität der Ausbildung, auch im Wandel der Zeit, und stärkt die Qualitätssicherung. Damit kann die Physiotherapieausbildung sich neuen Herausforderungen stellen und sich national und international zukunftsorientiert positionieren.

Unsere Aufgaben und Ziele

Qualitiv hochwertige und bezahlbare Leistungen in unserem Gesundheitssystem benötigen gut ausgebildete Therapeuten. Auch die Physiotherapie muss sich an ihren Ergebnissen messen lassen. Basis der qualitativ hochwertigen Berufsausübung ist die Ausbildung.

Der ISQ hat sich die Sicherung und Förderung von Qualität in der Ausbildung zum Physiotherapeuten zur Aufgabe gemacht. Unsere Aufgabe ist es, Kriterien für eine qualitativ hochwertige Ausbildung festzulegen und sie weiter zu entwickeln.

Das Qualitätssicherungs-System des ISQ soll Transparenz herstellen und eine Vergleichbarkeit von Schulen ermöglichen.

Unser Ziel ist es, den Ausbildungsstandard an allen Schulen für Physiotherapie auf einem hohen Niveau anzusiedeln.

Gut ausgebildete Physiotherapeuten können die Zukunft unseres Berufsstandes sichern und entwickeln. Wir möchten durch unsere Kriterien Einfluss auf die physiotherapeutische Bildungslandschaft nehmen.

Wir wertschätzen Investitionen der Schulen in die Ausbildungsqualität, unterstützen Sie auf dem Weg zur Zertifizierung und zeichnen Sie bei erfolgreich bestandenem Audit mit dem ISQ-Qualitätssiegel aus.

Wir wünschen, dass interessierte Bewerber um Ausbildungsplätze ebenso wie Anbieter von Arbeitsplätzen die gesicherte Qualität unserer Mitgliedsschulen beachten und nutzen.

Wir sind überzeugt, dass die Professionalisierung und Weiterentwicklung unseres Berufsstandes nur durch eine flächendeckende funktionierende Qualitätssicherung in der Ausbildung erreicht werden kann.

Unsere Satzung finden Sie hier.

Kontakt / Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

So können Sie uns erreichen:

ISQ – Geschäftsstelle
am Bildungsinstitut – Schule für Physiotherapie, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Nordallee 1, 54292 Trier

Tel.: 0651 / 208-1453 (Sekretariat) oder 0651 / 208-1419 (Vorstand)
Fax: 0651 / 208-1409

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail

E-Mail: isq-physio@web.de

Senden Sie  uns eine Nachricht